Bahnhof Ludwigsburg

in Ludwigsburg



Bahnhof-Ludwigsburg-1

Projektinformationen

Projekt:
Personenunterführung Bahnhof Ludwigsburg, 71638 Ludwigsburg

Bauherr:
DB Station&Service AG, Regionalbereich Südwest in Stuttgart

Planung:
HF-GmbH Elektroplanung, 76185 Karlsruhe

Leuchten:
Tuscan 88 Angled, 20W LED, weiß, Projektlösung als Lichtkanal
Aufgabe

Der Regionalbahnhof Ludwigsburg ist ein Knotenpunkt der S-Bahn Stuttgart und damit wichtigster Bahnhof der Stadt Ludwigsburg. Der Ludwigsburger Bahnhof zählt zu den Bahnhöfen der Kategorie 3 und gehört zu den größten im Bundesland Baden-Württemberg, was die Zahl der ein-, aus- und umsteigenden Menschen betrifft. Das Bahnhofsareal ist Aufenthalts- und Durchgangsbereich für etwa 50.000 Nutzer, zahlreiche touristische Besucher und Geschäftsreisende täglich. Der Bahnhof und seine Umgebung haben große städtebauliche Potentiale, die die Stadt Ludwigsburg durch eine Neukonzeption des gesamten Gebiets nutzen möchte.

Dabei ist auch ein optimales Beleuchtungskonzept wichtig. Denn wo viele Menschen aufeinandertreffen, muss ein sicherer und kundenorientierter Betrieb gegeben sein. Die Stadt Ludwigsburg legt besonderen Wert darauf, dass der neu gestaltete Bahnhof den Mobilitätsanforderungen und den energetischen Anforderungen der Zukunft unter Berücksichtigung des nachhaltigen Umgangs mit Ressourcen sowie der Verwendung moderner Technologien gerecht wird.

Bahnhof-Ludwigsburg-2
Bahnhof-Ludwigsburg-3
Bahnhof-Ludwigsburg-4
Lösung

Im Rahmen der Neugestaltung sollte unter anderem der Übergang von den Bahngleisen zum Zentralen Omnibus-Bahnhof (ZOB) illuminiert werden. Tunnel und Unterführungen stellen besonders hohe Anforderungen an Beleuchtungslösungen. Staub, schwankende Temperatur- und Feuchtigkeitswerte sowie der 24-Stunden-Betrieb erfordern extrem robuste, wartungsarme und langlebige Leuchten. Das Beleuchtungssystem wurde in Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro HF-GmbH aus Karlsruhe realisiert. Auf beiden Seiten der Unterführung wurde eine projektbezogene Lösung der Leuchte Tuscan 88 Angled als Lichtkanal installiert.

Das verzinkte Stahlgehäuse der Tuscan-Serie ist dank einer speziellen Vorbeschichtung extrem korrosionsbeständig sowie stoß- und kratzfest. Der klar-strukturierte Polycarbonat-Diffusor bietet in Verbindung mit der Leuchte außergewöhnlich hohen Schutz vor Vandalismus und Witterungseinflüssen. Dank hoher Fertigungsqualität, Effizienz und Lebensdauer bleiben Wartungs- und Reparaturkosten überschaubar. Die Lichtkanäle mit der Tuscan 88 Angled ermöglichen eine homogene und durchgehende optische Führung ohne Dunkelzonen. Dadurch wird für die Nutzer der Eindruck von Helligkeit, Weite und Sicherheit verstärkt.

Download