Wohnungsbau Windthorststr.

in Frankfurt


  • Wohnungsbau-Windthorststraße-Slider-1
  • Wohnungsbau-Windthorststraße-Slider-2
  • Wohnungsbau-Windthorststraße-Slider-3

Projekt
Modernisierung der Wohnanlage Windthorststrasse 97 bis 103, 65929 Frankfurt / Höchst

Planung / Montage
Beikirch Elektro GmbH & Co.KG, 36154 Hosenfeld

Lieferung
Elektrofachgrosshandel LICHT-Zentrale Thurner GmbH, 36043 Fulda

Unterstützung
Handelsvertretung Meier KG, 35216 Biedenkopf

Aufgabe
Bei der Mo­der­ni­sie­rung von So­zi­al­bau­ten in Frank­furt Höchst, soll­te die Haus­be­leuch­tung eben­falls er­neu­ert wer­den. Die Er­fah­run­gen der Woh­nungs­bau­ge­sell­schaft mit der me­cha­ni­schen Sta­bi­li­tät von Haus­num­mern­leuch­ten mach­ten den Ein­satz von ex­trem schlag­fes­ten Leuch­ten.

Lösung
Als ex­trem schlag­fes­te Leuch­ten für den Ein­satz als Haus­num­mern- und Trep­pen­flur­leuch­ten, ha­ben sich die de­ko­ra­ti­ven Leuch­ten der Se­rie „Ali ­Quad“ be­währt. Hier wur­de die matt­schwar­ze „Ali ­Quad“ mit 2x9W TC und opalem Dif­fu­sor ein­ge­setzt.

Meinung
Die­se kom­pak­ten Leuch­ten er­fül­len die An­for­de­run­gen zu un­se­rer vol­len Zu­frie­den­heit, oh­ne dass die Leuch­ten ih­re Ro­bust­heit in den Vor­der­grund setzt. Ei­ne wirk­lich durch­dach­te und schö­ne Lö­sung.

Download