Projekte

Neuigkeiten

Unterführung Ribnitz-Damgarten West

Ribnitz-Damgarten, Deutschland

Sichere Beleuchtung in Unterführungen

Die Fern- und Regionalverkehrsstation Ribnitz-Damgarten West wurde durch die DB AG grundlegend modernisiert. Dazu gehörte auch das Errichten einer neuen Unterführung, die über Aufzüge und Treppen mit den Bahnsteigen verbunden ist. Für die sichere Beleuchtung der sanierten Personenunterführung wurde Designplan mit der Lieferung von 30 Leuchten beauftragt. Verwendet wurde das Designplan Medienkanal-System ‘Tuscan Trunking’, wodurch die Tunnelverläufe der Unterführung flexibel nachgebildet werden konnten. Das System integriert die vandalismusgeschützte LED-Leuchte Tuscan 89 Angled SKII DB, welche in der Leuchtenauswahlliste der DB Station&Service AG unter der Listungsnummer B 04.30.52 zu finden ist. Außerdem werden die Leuchten durch unsere beliebte Anti-Graffiti-Beschichtung für Diffusoren vor Vandalismus zusätzlich geschützt.

Für die Unterführung am Bahnhof Ribnitz-Damgarten West wurde auf dem Medienkanal an der Rampe zusätzlich die Ski-Slope-Option verbaut: Dabei handelt es sich um ein Gehäuse mit einer Abschrägung im 60°-Winkel. Durch die Abschrägung wird verhindert, dass Personen z.B. Abfälle auf dem Medienkanal ablegen können oder sich Vögel darauf niederlassen. Die Installation von Vogelabwehr-Drähten war dadurch nicht nötig.

Ausgewählte Produkte

Tuscan 89 Angled SKII DB ist für die Eckmontage im Innen- sowie Außenbereich geeignet, Einzelmontage oder zur Integration in Medienträgersysteme. Dank der Schutzart IP65 ist die Leuchte gegen das Eindringen von Staub, Feuchtigkeit, Insekten und sonstigen Fremdkörpern geschützt. Die Leuchte ist extrem schlagfest und hält einer Schlagkraft von 150 Joule (IK 16) stand.
Ausführung gemäß DB Station&Service AG Listungsblatt-Nr.: B 04.30.52

Unsere Empfehlung

Anti-Graffiti-Beschichtungen für sichere Beleuchtung in Unterführungen

Anti-Graffiti-Nano Beschichtung für Diffusoren

Unsere optional erhältliche Anti-Graffiti-Beschichtung für Diffusoren bietet eine große Bandbreite von Schutzmerkmalen. Diese ermöglichen nicht nur das rasche und unkomplizierte Entfernen von Graffiti, sondern gehen weit darüber hinaus. Der Nachweis der stark erhöhten Beständigkeit der Diffusoren durch die spezielle Beschichtungsmethode wird dabei durch die Anwendung verschiedener Testverfahren geführt. Beispiele dafür sind etwa standardisierte Abriebtests oder der Sandrieseltest.

TPdur® Graffitischutz für die gesamte Leuchte

TPdur®, zuvor bekannt als tutoProm®, ist ein klarer, permanenter Graffitischutz für die gesamte Leuchte, der sich optimal für Anwendungen in Bereichen mit hohem Vandalismusrisiko eignet. Er reduziert den Reinigungsaufwand enorm – für sichere Beleuchtung in Unterführungen.