Duschen

Duschen, Duschvorräume sowie sonstige Nassbereiche erfordern die Verwendung von Leuchten mit höheren IP-Schutzarten. Da diese Bereiche weniger stark beaufsichtigt werden, ist auch hier der Schutz gegen Vandalismus wichtig.

Empfohlene Produkte

Bitte bewegen Sie den Cursor durch die Abbildung und klicken Sie auf die blauen Quadrate, um weitere Informationen zu empfohlenen Produkten zu erhalten.

Produkte für Duschen

Leuchten für Gefängnis Duschen
BASILICA TUSCAN AL MONITOR

BASILICA

Basilica Anti-Ligatur extrem schlagfeste Kompaktleuchte

Zeitgemäß und robust, bis zu 124 lm / W, ohne Ligaturpunkte, um Selbstverletzungen zu vermeiden.

mehr Information

TUSCAN AL

Tuscan AL anti-ligatur Einbauleuchte Linearleuchte

Robuste vandalensichere Anti-Ligatur-Leuchte, geeignet für Wand- / Deckeneinbau, optionale Halterung für Gewindestangen zur Befestigung an Rohdecken.

mehr Information

MONITOR

Monitor robuste Linearleuchte

Sehr robuste vandalensichere Linearleuchte mit hervorragender Lichtverteilung

mehr Information

Wir empfehlen für Duschen:

Die Beleuchtung sollte so ausgelegt sein, dass Duschbereiche hell ausgeleuchtet sind, um eine sichere Wegeführung und leichte Reinigung zu ermöglichen. Feuchtigkeit ist in diesem Bereich stets präsent, daher sind Leuchten mit hohem IP-Schutzgrad ein Muss. Ergänzend dazu sollte die Beleuchtung auch dabei unterstützen, mögliche Risiken durch potenzielle Rutschgefahr aufzuzeigen.

Um starken Schattenwurf zu vermeiden, sollte jede Duschkabine, wenn möglich über eine separate Leuchte verfügen, ansonsten zumindest einen Direktanteil an Licht erhalten. Leuchten, die besonders robust und einfach zu reinigen sind und eine lange Bemessungslebensdauer haben, helfen dabei, die Wartungszeiten möglichst gering zu halten.

Haftduschen, Bleuchtung für Gefängnis duschen

Technische Unterstützung

Beleuchtung in Bädern und anderen Feuchträumen muss gemäß der DIN VDE 0100 Teil 701 ausgeführt werden. Diese unterteilt das Bad in drei Schutzbereiche. Als Mindestanforderung vorgeschrieben sind in Bereichen über Duschen IP-Schutzarten von mindestens IPX4. Tatsächlich sollten Leuchten der Schutzarten IP65 oder IP66 verwendet werden, gerade wenn die Reinigung von Leuchten ggf.. auch mit Strahlwasser durchgeführt wird.

Wir beraten Sie individuell und finden die für Sie bestmögliche Lösung.
Tel. +49 (0)30 / 51 06 20 20
E-Mail info@designplanleuchten.de

Warum Designplan?

Konstruktion

  • Robuste Metallgehäuse und speziell entwickelte Diffusoren mit hohem Vandalismus- und Brandwiderstand
  • Manipulationssichere Schrauben
  • Austauschbare Geräteträger ermöglichen eine schnelle und einfache Wartung und Upgrades
  • verstecksichere Leuchten ermöglichen zügige Haftraumkontrollen

Bauvorschirften

  • Leuchtenauswahl nach regionaler und anwendungsspezifischer Anforderung
  • Langjährige Anwendungserfahrung aus hunderten Projekten aller Größenordnungen
  • Speziell entwickelte Prüfverfahren sowie Simulation in einem nachgebildeten Haftraumnachbildung in unserem Werk

Kostenbetrachtung

  • Robuste und extrem langlebige Leuchten
  • Reduzierte Wartungskosten und sehr geringer Energieverbrauch
  • Wettbewerbsfähige Anschaffungskosten
  • zügige und einfache Nachrüstungsmöglichkeit

Leistung

  • Umfassende Sektorerfahrung in zahlreichen Ländern
  • Projektspezifische Teams für bestmögliche Betreuung
  • Konstruiert und produziert in Europa
  • Vor-Ort-Beratung zu möglichen Upgrades von Bestandsleuchten

Beleuchtungsleitfaden Haft und Gewahrsam

Unser Beleuchtungsleitfaden identifiziert typische Haftanwendungen und konzentriert sich auf die Prinzipien einer guten Beleuchtung. Wir untersuchen die Vorteile einer robusten Konstruktion, der Einhaltung von Standards und spezifischer Designanforderungen, einschließlich Anti-Ligatur-Leuchten für sicherere Haftanwendungen.

Projekte aus dem Bereich Haft und Gewahrsam

Erfahren Sie, wie Sie weitere Haft- und Gewahrsamsbereiche beleuchten können