Direkt zum Inhalt wechseln
Designplan Beleuchtung für Justizvollzugsanstalten

Anwendungsbereiche

Sehen Sie sich typische Einsatz- und Anwendungsbereiche für vandalensichere Leuchten im Sektor Haft und Gewahrsam an. Wir konzentrieren uns auf die Prinzipien guter Beleuchtung unter Beachtung der jeweiligen Herausforderungen.

manipulationssichere Leuchten für Standard-Hafträume

Standard Haftraum

Bei der Auswahl der richtigen Beleuchtung stellen Standard-Hafträume eine besondere Herausforderung dar, da Inhaftierte hier in der Regel unbeaufsichtigt sind. Für die Planung ist insbesondere zu berücksichtigen, ob es sich um einen Haftraum, eine Arrestzelle, einen besonders gesicherten Haftraum (bgH) oder um einen videoüberwachten Haftraum handelt.

Vandalensichere Leuchten im Ligatur-resistenten Design für Psychiatrie und Maßregelvollzug

Videoüberwachter Haftraum

Immer mehr Bundesländer erlauben die Überwachung von Hafträumen mit Videoübertragung. Eines der Ziele ist es dabei, zukünftig mithilfe künstlicher Intelligenz Suizidversuche frühzeitig zu erkennen und zu verhindern. Videoüberwachte Hafträume müssen entsprechend beleuchtet werden.

Designplan Leuchten für Kriseninterventionsräume

bg Haftraum

Sind spezielle Sicherungsmaßnahmen gegen Gefangene angeordnet, sind diese beispielsweise in besonders gesicherten Hafträumen (bg Hafträume) unterzubringen, um Gefahr abzuwenden. Dies stellt über die üblichen Anforderungen eines Haftraums hinausgehende Herausforderungen an die Beleuchtung.

Flurbeleuchtung für Justizvollzugsanstalten

Flure und Aufenthaltsbereiche

Korridore und allgemeine Aufenthaltsbereiche erfordern ggf. tagsüber hohe Beleuchtungsstärken, was nachts nicht unbedingt der Fall ist. Tageslichtnutzung, separates Schalten von Leuchten, Dimmen oder Bewegungsmelder optimieren den Energieverbrauch.

Duschraumleuchten für Haft und Gewahrsam

Duschen

Duschen, Duschvorräume sowie sonstige Nassbereiche erfordern die Verwendung von Leuchten mit höheren IP-Schutzarten. Da diese Bereiche weniger stark beaufsichtigt werden, ist auch hier der Schutz gegen Vandalismus wichtig.

Sichere Leuchten für Unterrichtsbereiche in Justizvollzugsanstalten

Unterrichtsbereiche

Da die Zeit, welche Inhaftierte in Außenbereichen verbringen, limitiert ist, kann künstliches Licht das Wohlbefinden unterstützen und optische Anreize setzen. Unterrichtsbereiche im Justizbetrieb werden mit Kunstlicht und Beleuchtungssteuerung in Verbindung mit der Nutzung von Tageslicht beleuchtet. Intelligente Lichtsteuerung ermöglicht hier einen effizienten Einsatz.

Beleuchtung für Räume mit ärztlicher Versorgung

Ärztliche Versorgung

Patientenzimmer und Untersuchungsbereiche erfordern hohe Standards, da zusätzlich zu den normativen Anforderungen für Patientenbereiche auch weiterhin alle Sicherheitsaspekte einer Haftanstalt zu berücksichtigen sind. In vielen Situationen ist eine hohe Beleuchtungsstärke zur angemessenen Versorgung erforderlich. Tageslichtnutzung, separates Schalten von Leuchten, Dimmen sowie Bewegungsmelder können den Energieverbrauch optimieren.

Leuchten für Außenbereiche und Fassaden von Justizvollzugsanstalten

Außenbereiche

Außenbereiche in Hafteinrichtungen wie zum Beispiel Freistundenhöfe und Ausgangsbereiche bieten Inhaftierten Raum zum Aufenthalt im Freien, und tragen dazu bei, Gewaltbereitschaft zu verringern und das seelische Wohlbefinden zu stärken.

Nebenbereiche von Gefängnissen richtig beleuchten

Nebenbereiche

In Justizbetrieben müssen Nebenbereiche gut und sicher beleuchtet werden. Das Licht muss schnelles und genaues Arbeiten ermöglichen und eine optimale visuelle Umgebung dafür schaffen, Leuchtenkörper müssen schlagfest und sicher sein.

Polizeistationen richtig beleuchten

Polizeistationen und Gerichtsgebäude

In Polizeistationen und Gerichtsgebäuden bestehen, wie in sonstigen Justizbauten hohe Ansprüche an die Ausstattung der Beleuchtung. Wetterfeste Leuchten für das Äußere des Gebäudes sowie vandalensichere Beleuchtung für Innenräume sind selbstverständlich. Einzelne Bereiche wie Erkennungsdienstliche Behandlung, Gewahrsamsbereiche, Vernehmungsbereiche und Vorführräume bei Gericht haben ggfs. individuelle Anforderungen.

Sichere Leuchten für Videokonferenzräume in Gefängnissen

Videokonferenzen

Nicht zuletzt durch die Pandemie hält die Digitalisierung im Justizvollzug immer stärker Einzug. Das soll auch bei der Wiedereingliederung helfen. So erhalten etwa mehr und mehr Inhaftierte Zugang zu Videotelefonie und Internet.

Anforderungen an die Kernbeleuchtung

Produkte für den Anwendungsbereich Haft und Gewahrsam sind optimiert für die speziellen Herausforderungen. Dazu gehören der Schutz von Dienstpersonal, Inhaftierten und Sachwerten, das Vermeiden von Schäden und die Begrenzung von Folgekosten. Ein energie- und kosteneffizienter Betrieb sowie eine durchdachte und einfach zu bedienende Steuerung des Gebäudes spielen dabei ebenso eine große Rolle. Die Funktionssicherheit muss in jedem Fall gewährleistet sein. Leuchten höherer Schutzart mit einer vandalismusgeschützten Ausführung aller gefährdeten Teile erfüllen diese Anforderungen.

Designplan Leuchten für Kriseninterventionsräume

Optimiert für die Anwendung im Bereich Haft und Gewahrsam.

Designplan Leuchten widerstehen durch ihre extrem robuste Konstruktion und dank der Verwendung von Spezialschrauben auch den massivsten Manipulationsversuchen. Die Gehäuse bestehen aus rostfreiem, kratzfestem Zintec-Stahl oder Aluminium und sind mit eingriffsgeschützten Abdeckungen sowie Verschlüssen versehen. Unsere Leuchten halten widrigsten Umweltbedingungen wie Feuchtigkeit, Korrosion, Insekten, Schmutz, Staub und insbesondere Vandalismus – von leichten Übergriffen bis hin zu massiver Gewalteinwirkung – stand. Optimal für die Anwendung im Bereich Haft und Gewahrsam.

Designplan Beleuchtung für Justizvollzugsanstalten

Beleuchtungsleitfaden Haft und Gewahrsam

Unser Beleuchtungsleitfaden identifiziert typische Haftanwendungen und konzentriert sich auf die Prinzipien einer guten Beleuchtung. Wir untersuchen die Vorteile einer robusten Konstruktion, der Einhaltung von Standards und spezifischer Designanforderungen, einschließlich Anti-Ligatur-Leuchten für sicherere Haftanwendungen.

Designplan Beleuchtungsleitfaden Haft und Gewahrsam
;